Das Games Academy Team


Martin Adam

Geschäftsführung & Schulleitung

Felix Günther

Standortleitung & Fachbereichsleiter
GAME DESIGN & GAME PRODUCTION
„Design is management of constraints“

Tom Achsel

Referent der Verwaltung und der Lehre
Passion for games and organization

Nam Nguyen

Ausbildungsberatung, Sales & Vertrieb

„Communication is key“


Mathias Plank

Fachbereichsleiter DIGITAL ART

Sebastian Gsänger

Fachbereichsleiter PROGRAMMING

Etienne Bludau

Technik

Katrin Rahn

Stellvertretende Schulleitung

Das Feedback gibt unserem Konzept Recht

Für die Lehrtätigkeit an der Games Academy stehen über 120 Honorardozenten zur Verfügung. Der größte Teil davon sind professionelle Spielentwickler aus deutschen und internationalen Studios. So garantieren wir eine praxisnahe Ausbildung und bieten vom ersten Tag der Ausbildung an den wichtigen Kontakt zur Branche.

Wir arbeiten seit 2000 erfolgreich mit freiberuflichen Dozentinnen und Dozenten überwiegend aus der Wirtschaft zusammen und haben dabei bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. Wir freuen uns über jede Bewerbung, besonders aus dem Programmierbereich. Wenn du eine Dozentur halten möchtest und neben der fachlichen Qualifikation auch über pädagogisches Geschick verfügst, melde dich gerne bei katrin.rahn@games-academy.de

In unseren Ausbildungsstätten gibt es jede Menge Platz für die kreative Entwicklung unserer Schüler. Es werden Präsenzunterricht sowie Online-Vorlesungen zur Umsetzung des modernen Lehrnkonzepts für unsere Schüler eingesetzt.

Schon Projekte, die während der Studienzeit entstehen, sind von hervorragender Qualität und überzeugen sowohl Entwicklerstudios als auch Verlage. Unsere Absolventen sind in den wichtigsten Unternehmen in Deutschland tätig.

Unser Leitbild

Besonderheiten der GAMES ACADEMY

Die GAMES ACADEMY ist die erste und führende Spezialschule für Spielentwicklung in Europa. Seit über zwanzig Jahren fokussieren wir all unsere Energie in die professionelle Ausbildung sowie Vermittlung von Fachkräften in diesem Bereich.

Didaktisches Konzept – Wie wird an der GAMES ACADEMY gelernt?

Erfolgreiches Lernen ist ein komplexer Prozess und will gut geplant werden. Der überwiegende Teil der Unterrichtseinheiten wird über einen längeren Zeitraum verteilt gegeben. Gegenüber modularisierter Ausbildung (Ein Thema kompakt über mehrere Tage oder Wochen) stellen sich bei diesem Konzept wesentlich bessere Lernerfolge ein – wie anerkannte Studien beweisen!

Pädagogisches Konzept – Wir sind eine Familie!

Ausbildung bedeutet auch soziales Lernen. Für viele Schüler ist die Lehrzeit an der GAMES ACADEMY der erste Schritt in ein selbständige Leben. Ob nun Tipps bei der Wohnungssuche oder persönliche Beratung in problematischen Lebensla­gen – das Team der GAMES ACADEMY steht den Schülern immer zur Seite.

Praxisnähe ist wichtig – Training für das zukünftige Berufsleben

Die praxisnahe Anpassung auf das zukünftige Berufsleben in dieser aufregenden Branche genießt unser besonderes Augenmerk. Das Training typischer Arbeitsformen wie Meetings, Aufbau von Aufgabenstellungen oder Teamleitung gehören genauso dazu wie regelmäßige interne und externe Präsentationen der Projekte. Durch Veranstaltungen wie zum Beispiel der Recruitment Day und Trainingsmodule zur Bewerbung, unterstützt die Games Academy die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktiv bei der Integration in den Arbeitsmarkt.

Spielen erwünscht!

In einer großen Gruppe von gleichgesinnten Mitschülerinnen und –schülern lernt es sich besser. Das gemeinsame Interesse an den neuen Welten der elektronischen Medien – der Games und digitalen Filme – vereint und motiviert alle in der GAMES ACADEMY: ob Schüler, Betreuer oder Dozenten!

Unsere Kunden

Zu unseren Kunden zählen Interessenten, die eine professionelle, solide und praxisnahe Ausbildung in der äußerst dynamischen Gamesbranche suchen – die Akademiesschüler stehen im Mittelpunkt der Ausbildung. Die GAMES ACADEMY arbeitet in enger Kooperation mit den Unternehmen aus der Spielindustrie und bildet für diese die Nachwuchskräfte von morgen aus. Die Ausbildung an der GAMES ACADEMY kann über die Bundeagentur für Arbeit gefördert werden. Die GAMES ACADEMY bemüht sich, die Zufriedenstellung ihrer verschiedenen Kunden auf allen Ebenen sicher zu stellen und arbeitet konsequent an der Optimierung ihrer Prozesse und an der Verbesserung der Qualität der Ausbildung.